Euer kleines Wunder kommt bald oder ist schon da!

 

Ein Kind zu bekommen ist eines der Momente im Leben, den man nie vergisst und bei allem anfänglichem drunter und drüber auch nicht vergessen möchte.

 

Diese Zeit ist so voller Zauber. Ich selbst durfte diese Zeit zwei mal erleben. Eine Mama strahlt in dieser Zeit viel Schönheit und Liebe aus. Ich habe diese Zeit zu Hause ganz intensiv mit meinen beiden Jungs genossen.

 

Und daher komme zu euch nach Hause und fotografieren euch dort, ganz ohne Fahrt- und Anzieh-Stress. Ihr müsst keine kleinen Koffer packen, und nicht an alles denken, weil wir zu Hause fotografieren. Euer Nachwuchs kennt alles, nur ich bin neu.

 

In welchem Alter machst du ein Neugeborenen-Shooting?

 

Das optimale Fotoalter (wenn man das so sagen darf) für euren Nachwuchs ist von 5 bis 14 Tagen. Genau in dieser Zeit schlafen Sie noch sehr viel und wir können viele schöne dieser Schlafbilder hinbekommen.

 

Dies gilt besonders für Fotos ohne Kleidung. Mit Kleidung ist der Zeitraum nicht so maßgeblich. Dann arbeiten wir dokumentarisch und ihr macht das was ihr sowieso die ganze Zeit macht. Kuscheln, euer Baby auf dem Arm halten, es stundenlang ansehen. Ich liebe diese innigen Momente.

 

Fotos ohne Kleidung

 

Und um diese wunderschönen schlafenden Babys zu bekommen, brauchen wir etwas Zeit und ein wenig Geduld. Aus diesem Grund ist es ratsam, euer Baby kurz vor dem Shooting zu stillen und ohne Kleidung, aber gern mit Windel, in eine Decke zu wickeln. Sie schlafen dann gesättigt und glücklich ein.

An einem Tag mit einem Neugeborenen nehme ich mir nichts weiter vor und habe nur dafür Zeit.

Die beste Tageszeit für das Shooting ist der Vormittag. Meistens dauert es nach dem Einschlafen nicht sehr lange und wir haben wundervolle Bilder von schlafenden Babys.

 

Fotos mit Kleidung

 

Auch hier könnt ihr euren Nachwuchs schon stillen, sodass sie Satt und Glücklich sind. Zieht eurem Baby Kleidung an, die ihr gern auf den Bildern sehen möchtet. Denkt auch an den Body, falls wir die oberbekleidung ausziehen, um die Füße oder Hände zu fotografieren. Aber achtet auch ein wenig auf zu gloße Labels oder Aufdrucke. Dies kann später mehr in den Vordergrund rücken, als wir vielleicht wollten.

Die Kleidung zu wechseln ist möglich, aber viele Babys mögen das nicht. Ihr kennt das sicher. Helle und pastellige Farben sind immer schön anzusehen.

 

 

Ihr könnt eucht nicht entscheiden und mögt beides?

 

Dann schauen wir einfach was beim Shooting passiert und nehmen was uns euer Nachwuchs gibt.

 

Es passieren so viel schöne Momente in 2 Stunden.

 

 

Euer Termin für ein Neugeborenen-Shootings

 

Bei einem Neugeborenen-Shooting kann man keinen festen Termin machen, da wir nicht wissen, wann euer Baby auf die Welt kommt. Daher mache ich eine verbindliche Reservierung ca 7 Tage nach dem errechnetem Geburtstermin.

Wenn das Baby geboren ist, rufst du oder dein Partner mich an und wir verabreden den festen Termin.

Meine Angebote findest du hier.

 

Und noch mehr Infos zu meinen Babyshootings bekommst du hier in meinem Blog: http://blog.jannettekneisel.de/2017/08/09/neugeborenen-shooting-zu-haus-meine-tipps/

 

 

Meine Fotos und ich - Warum ich es liebe Baby, Kinder und Familien zu fotografieren!